Chinesische Medizin - Akupunktur - TCM

 

 

Akupunkturpraxis München

Naturheilkundliche Kinderwunschpraxis

Konstantina Vrontou

Heilpraktikerin

 

 

In meiner  naturheilkundlichen Kinderwunschpraxis wende ich alternative Methoden zur Behandlung von unerfülltem Kinderwunsch an.

Mein Angebot umfasst die Traditionelle Chinesische Medizin, TCM, Akupunktur, chinesische Phytotherapie,  aber auch westliche Naturheilmittel und die Fruchtbarkeitsmassage, sowie psychotherapeutische Methoden wie z.B die Traumatherapie nach EMDR.

Ich behandle sowohl Frauen als auch Männer.

Gerne begleite ich Sie während einer künstlichen Befruchtung (Insemination), einer  IVF/ICSI  oder nach einer mißglückten Kinderwunschbehandlung, um die psychischen und körperlichen Kräfte wieder aufzubauen und auch gerne während der Schwangerschaft bei Neigung zu Fehlgeburten oder einfach profilaktisch, zur Pflege und weil es wohltuend ist.




Für immer mehr Paare geht der Kinderwunsch nicht in Erfüllung. Infertilität betrifft immer mehr Menschen. Das kann viele unterschiedliche Gründe haben. Die meisten Paare warten zu lange bis sie sich zu einem Kind entschließen, doch im Laufe der Zeit nimmt die Fruchtbarkeit stetig ab und es dauert länger bis sich eine Schwangerschaft einstellt. Das höhere Alter ist eines der Gründe für unerfüllten Kinderwunsch, weitere Gründe für Infertilität sind in der hektischen Lebensführung und in Umweltfaktoren zu  suchen. Viele chemische Substanzen mit denen wir uns tagtäglich umgeben entfalten eine hormonähnliche Wirkung und wirken sich negativ auf die Fruchtbarkeit aus. Sie beeinträchtigen zum einen die Spermienqualität und bringen zum anderen auch das hormonelle System der Frauen aus dem Lot. Welche Auswirkungen Elektrosmog auf die Fertilität hat ist nicht genau bekannt, doch vermutlich spielt das auch mit eine Rolle. In Industrienationen wird unerfüllter Kinderwunsch zum wachsenden Problem. Auch psychologische Faktoren spielen bei Sterilität oft eine  Rolle und sollten deshalb mit in Betrachtet gezogen werden aber sie sind selten der alleinige Grund. In den meisten Fällen von unerfülltem Kinderwunsch ist es eine Kombination aus körperlichen, energetischen und psychischen Ursachen. Um diese herauszufinden und in Einklang mit den Rhythmen des Lebens zu behandeln bieten die Naturheilkunde und alternative Therapien eine wertvolle Hilfe.



Die Chinesische Medizin kann bei unerfülltem Kinderwunsch wertvolle Dienste leisten. Im Bereich der Frauenheilkunde und Gynäkologie bietet sie einen wichtigen Beitrag. Die Chinesische Heilkunst kann helfen das hormonelle System wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die Spermienqualität zu verbessern.

Mithilfe der TCM können energetische Blockaden gelöst  und die Menstruation reguliert werden. Sie kann helfen, die Gebärmutter zu reinigen damit neues Endometrium optimal aufgebaut werden kann. Mithilfe der chinesischen Medizin, der Akupunktur und der chinesischen Phytotherapie kann auch die Durchblutung der Gebärmutter verbessert werden, was entscheidend für die Einnistung der befruchteten Eizelle ist.

Die Traditionelle Chinesische Medizin wird in China und mittlerweile auch bei uns im Westen bei vielen gynäkologischen Problemen und Erkrankungen eingesetzt. Bei Amenorrhoe, Zyklusanomalien, PCO (Polyzystisches Ovarial Syndrom) und Endometriose bei schmerzhafte Menstruation, bei Myomen, bei ausbleibendem Eisprung, zur Verbesserung der Eizellqualität und allgemein zur Steigerung der Fruchtbarkeit. Ebenso bei Schwangerschaftsbeschwerden und bei Neigung zu Fehlgeburt oder drohendem Abort.

Hier finden Sie weiterführende Informationen über Kinderwunsch in der TCM und speziell auch auf meinem Kinderwunsch Blog,  mit immer wieder neuen Artikeln, die sich aus meiner Praxis ergeben, in erster Linie über Akupunktur, TCM, Frauenheilkunde und allgemeine Ratschläge und Tipps rund um das Thema Fertilität und Kinderwunsch.

Schauen sie doch mal vorbei!



Akupunktur ist ein Standbein der Chinesischen Medizin, der TCM,  und wird zur Stärkung und Harmonisierung der Körperfunktionen, zum hormonellen Ausgleich in der Gynäkologie und bei Kinderwunsch gerne eingesetzt. Darüberhinaus ist es ein wichtiges Mittel begleitend zu schulmedizinischen Behandlungen mit IVF, ICSI, IUI, künstlicher Befruchtung. Bei der Akupunktur werden ganz feine Nadeln in sogenannte Akupunkturpunkte gestochen. Das verbessert die Funktion der Organe und bringt  blockierte Energie wieder zum Fließen dadurch hilft die Akupunktur den Körper wieder ins Lot zu bringen, so dass z.B das Blut besser aufgebaut und besser  fließen kann. Indirekt hilft Akupunktur Substanzen aufzubauen und die Funktion von Hormondrüsen zu verbessern.

Ganz nebenbei als positive Zusatzwirkung führt Akupunktur meist zu einer tiefen Entspannung und steigert das allgemeine Wohlbefinden.



Eine wichtige aber nicht wegzudenkende Ergänzug bei Infertilität und Kinderwunsch ist eine psychotherapeutische Begleitung um seelische Blockaden zu lösen und den Weg für eine Schwangerschaft zu bereiten. Es ist wichtig zu klären ob  seelische Traumatas oder tiefe unbewußte Ängste  in Verbindung mit der Weiblichkeit, den weiblichen Fortpflanzungsorganen und Genitalien und  mit der Geburt bestehen. Das kann das hormonelle System beeinflussen und eine Schwangerschaft verhindern. Emotionen und emotionale Probleme haben einen direkten Einfluß auf das Hormonsystem. Psychische Blockaden, die zu unerfülltem Kinderwunsch führen sind oft tief unbewußt.


Seit vielen Jahren und mit großer Begeisterung, arbeite ich in meiner Naturheilpraxis als Heilpraktikerin im Bereich Akupunktur, chinesische Medizin und TCM und habe mich in den letzten Jahren immer mehr auf Kinderwunsch und Gynäkologie spezialisiert.





Schleißheimerstr. 180
80797 München

Tel.: 089/47027259